Ein aufgeräumter Arbeitsplatz

Eine schöne Vorstellung. Aber die Realität sieht oft anders aus:

Auf dem Schreibtisch stapeln sich, Briefe, Rechnungen, Anfragen, Werbung, Zeitschriften – Wichtiges und viel weniger Wichtiges.

Die logische Folge: Die weniger wichtigen Vorgänge behindern den Blick auf die notwendigen Aufgaben.

bueroorg_ablagenAllein die Suche nach Papieren kostet wertvolle Zeit und das Aussortieren der Dokumente rückt in immer weitere Ferne. Wann und wie sollten Sie anfangen?

Die Antwort: Sobald Sie sich mit den Voraussetzungen für eine effiziente Büroarbeit vertraut gemacht und einige Regeln gelernt und verinnerlicht haben.

 

  • Büroorganisation ist ein wichtiger Teil der Arbeitsorganisation.
  • Mit einem gut funktionierenden Wiedervorlagesystem den Überblick über die Aufgaben behalten, die zu erledigen sind.
  • Vorgänge zusammenhalten, auch wenn sie über einen längeren Zeitraum bearbeitet werden.
  • Ein durchdachtes Ordnungssystem, um Dokumente wieder zu finden.
  • Schreibtisch und PC haben das gleiche Ordnungssystem.
  • Wissen, was man aufbewahren muss und was weggeworfen werden kann.